Amnesty International Gruppe Tübingen

Impressum | Login

Gruppe Tübingen

StartseiteKogruppeKogruppenarbeit

Was ist eine Koordinationsgruppe?

Koordinationsgruppen sind ehrenamtliche Expertengruppen, die sich in ihrer Arbeit auf ein bestimmtes Land, Thema oder eine Personengruppe spezialisieren, in diesem Fall auf die Länder Taiwan, Japan und Mongolei. Die Arbeit in einer Koordinationsgruppe ist sehr vielfältig und erfolgt häufig „hinter den Kulissen“. Eine Koordinationsgruppe führt in der Regel Aktionen gegen Menschenrechtsverletzungen nicht selbst durch, sondern nutzt ihr Spezialwissen, um solche Aktionen vorzubereiten, zu koordinieren und diejenigen ai-Gruppen, die zu dem betreffenden Land arbeiten, zu unterstützen. Des weiteren gehört zur Arbeit, die Länderexpertise zu pflegen, Lobbyarbeit bei Regierungen zu betreiben und die relevanten Informationen durch Medienarbeit zu verbreiten.