Amnesty International Gruppe Tübingen

Impressum | Login

Gruppe Tübingen

StartseiteKogruppeHomepage

Taiwan-Japan-Mongolei-Kogruppe

Jeder, der gegen Menschenrechtsverletzungen in Taiwan, Japan und der Mongolei arbeiten möchte, ist willkommen. Folgende Kenntnisse erleichtern die Mitarbeit, sind aber keine zwingende Voraussetzung:

  • Kenntnis des Landes und/oder der Sprache
  • Kenntnis der ai-Arbeit allgemein

Die Gruppe trifft sich unregelmäßig nach Vereinbarung. Ansprechpartnerin ist Renate Müller-Wollermann (renate.mueller-wollermann (at) uni-tuebingen.de).

Aktuelle Informationen

Weitere Informationen:

Bezirksteam